• Di. Dez 1st, 2020

Samsung-In-App-Kauf installiert und warum Samsung dies auf Ihr Gerät übertragen hat

Vonadmin

Sep 20, 2020

Samsung-In-App-Kauf installiert und warum Samsung dies auf Ihr Gerät übertragen hat

Heute war ich überrascht zu sehen, dass mein Telefon eine eigene App installiert hatte. Und ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass ich kein glücklicher Mensch bin.

Ok, um die Wahrheit zu sagen, mein Telefon hat keine Möglichkeit, dies alleine zu tun, es war natürlich Samsung in seiner unendlichen Weisheit, die entschied, dass es eine gute Idee war, dies zu tun.

Die Benutzer wissen es also zu schätzen, wenn ihnen die Dinge mit Gewalt an die Kehle gedrückt werden. Ich bin heute hier, um Ihnen zu sagen, dass dies etwas ist, was wir nicht wollen. Samsung hat vor kurzem eine Menge Pfeffer für die Push-Notification-Werbung erhalten, die auf den Telefonen der Nutzer auftaucht.

Meiner Meinung nach grenzt dies an Cyber-Kriminalität. Meiner Meinung nach sollten solche Updates nicht ohne die Zustimmung der Benutzer auf ihren Handys installiert werden. Nach allem, was ich dafür bezahlt habe, denke ich, ich sollte ein gewisses Mitspracherecht haben, welche Anwendungen darauf installiert werden.

Es ist eine Sache, dass Telefone heutzutage von der Fabrik bis zum Rand mit Anwendungen gefüllt sind, die wir nicht wollen und nicht deinstallieren können. Aber es ist eine ganz andere Sache, den Hersteller des Telefons entscheiden zu lassen, welche Apps wir für den Rest des Telefonlebens installiert haben.

Ich muss zugeben, dass ich nicht gut darin bin, Bedingungen und Konditionen zu lesen, wenn ich ein brandneues Telefon wie das Galaxy S6 edge aufmache. Soweit ich weiß, habe ich meine Seele an Samsung überschrieben, als ich die Taste drückte, mit der ich den Bedingungen zustimmte.

Wenn Samsung dies legal tun kann, scheint es kein so großer Schritt zu sein, wenn man sich vorstellt, dass irgendein App-Entwickler eine Menge Geld anbietet, um seine App oder sein Spiel auf allen Handys seiner Kunden zu installieren. Ich erschaudere bei dem Gedanken, dass jemand anderes entscheidet, welche Apps ich auf meinem Telefon habe.

Samung inn App-Kauf installiert

Ich war schockiert, als ich sah, dass Samsung eine App auf meinem Galaxy S6-Edge installiert hatte.
Ps. Wenn Ihnen das Hintergrundbild gefiel, habe ich es von Zedge bekommen.

 

Was ist Samsung beim App-Kauf.

Der Zahlungsdienst Samsung In-App Purchase ermöglicht den Verkauf von virtuellen Gegenständen, Dienstleistungen und Abonnements innerhalb der Android-Apps, die im Samsung Galaxy App Store verkauft werden. Das bedeutet, dass Samsung eine weitere Möglichkeit für App-Hersteller geschaffen hat, mit dem Verkauf von App-Artikeln über den Galaxy-Apps-Store Geld zu verdienen.

Im Grunde genommen ist Samsung ein Konkurrent für den Google-Service für den Kauf von Apps. Samsungs App-Einkaufsservice für Apps unterstützt Kreditkarten, Prepaid-Karten und das Bezahlen von Einkäufen über die Telefonrechnung. Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link, der zu Samsungs Entwicklerseite zu diesem speziellen Thema führt.

 

Ich möchte die Sache mit einer Bitte an Samsung beenden. Bitte hören Sie bitte auf, Dinge auf meinem Telefon zu installieren, um die ich nicht gebeten habe oder die ich nicht wollte. Das war’s von mir, danke, dass Sie das bis zum Ende gelesen haben. Und wenn Sie mit meiner Meinung einverstanden sind, teilen Sie sie mit Ihren Freunden. Hoffentlich kann dies genügend Aufmerksamkeit erregen, damit Samsung damit aufhört.

Verwandte Beiträge